Dürfen Kinder CBD nehmen?

Antworten
Allesfresser
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 27.10.2021 - 15:26

Dürfen Kinder CBD nehmen?

Beitrag von Allesfresser »

Hallo zusammen,

ich bin selbst schon überzeugt von CBD und seiner Wirkung. Nur kam mir jetzt noch die Idee, ob ich das nicht mal den Kindern geben könnte.
Zum Beispiel vor einer aufregenden Klausur oder ähnlichen Situationen, bei denen sie unruhig werden.
Eventuell frage ich einfach mal unseren Kinderarzt, was er von dieser Idee hält oder ob er in der Einnahme ein Risiko sieht.
Bis zum Termin wird aber noch ein wenig Zeit vergehen, daher frage ich einfach mal in die Runde...
Würdet ihr eurem Kind CBD geben bzw. habt ihr das vielleicht schon erprobt?

Gruß
Ramon
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 02.03.2022 - 09:22
Geschlecht:

Re: Dürfen Kinder CBD nehmen?

Beitrag von Ramon »

Hallo,

da CBD definitiv keine psychoaktive Wirkung besitzt, kann man es problemlos Tieren und Kindern verabreichen.
Ich gebe meinem Kind ab und an CBD, allerdings mag mein Sohn den Eigengeschmack überhaupt nicht.
Deswegen nehmen wir beide nur noch diese CBD Kapseln ein, da hat man das Problem nicht mehr:
https://alphagreen.io/de/supplements/capsules.html
Hier stimmen sowohl Preis als auch, was mir gerade beim Kind natürlich besonders wichtig ist. :D
Früher hatte ich ihm auch mal Bachblüten gegeben, aber das schien überhaupt keine Wirkung zu haben.
Deswegen glaube ich schon, dass hinter CBD mehr als nur ein Placebo Effekt stecken muss.
Sonst hätten es Bachblüten schließlich auch tun müssen.
Vor einem Risiko musst du übrigens keine Angst haben, schließlich fängt man mit einer niedrigen Dosis an.


LG
matthiskx
Jungspunt
Beiträge: 59
Registriert: 31.01.2021 - 09:35

Re: Dürfen Kinder CBD nehmen?

Beitrag von matthiskx »

Ich glaube eher nicht so.
Zoffe
altes Eisen
Beiträge: 160
Registriert: 30.12.2021 - 21:06
Geschlecht:

Re: Dürfen Kinder CBD nehmen?

Beitrag von Zoffe »

Nein, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen und würde ich meinen eigenen Kindern auch unter gar keinen Umständen geben.

Denn schon bei mir selbst war ich diesbezüglich sehr vorsichtig und habe mich mehrere Monate eingelesen und Erfahrungswerte gesammelt, ehe ich das erste Mal zur Probe eine Bestellung bei mycannaby.com aufgegeben habe.

Lg
Antworten