Sicherheitstür sinnvoll?

Antworten
Schmendrick
Frischling
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2021 - 11:27
Geschlecht:

Sicherheitstür sinnvoll?

Beitrag von Schmendrick »

Hallo zusammen,

hat eure Haustür eigentlich zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen integriert? Nützt sowas wirklich? Wir wollen sowieso eine neue Haustür anschaffen und ich überlege, ob wir eine Tür mit Zarge anschaffen sollten, die genug Platz für ein Sicherheitsschloss hätte. Ein paar Straßen weiter gab es leider schon zwei Einbrüche und seitdem habe ich das Bedürfnis nach mehr Sicherheitsvorkehrungen. Jetzt wo die dunkle Jahreszeit kommt, muss man sich vielleicht etwas vorbereiten. Wir wollen im Dezember noch in den Urlaub fahren und wollen dann unbedingt ein sicheres Gefühl haben.

Grüße
Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 429
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 10 Mal
Geschlecht:

Re: Sicherheitstür sinnvoll?

Beitrag von benny »

Wenn ihr sowiso eine neue Tür braucht, dann bau auf jeden Fall eine ordentliche ein. Metallzarge mit Metalltür und rundherum Zapfen. Auch empfehle ich unbedingt ein paar Kabel in der Tür vor zu sehen. Wir haben z.B. noch LEDs in den kleinen Fenstern und haben genug Kabel für einen Türklicker und eine Gegensprechanlage mit Video.
Bis dann,
benny

PS: Ich werde in Zukunft keinen Support mehr per PN leisten. Bitte eröffnet ein Thema im Hilfebereich, oder wo auch immer eure Fragen hin passen.
Roadrunner
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: 22.02.2022 - 14:39
Geschlecht:

Re: Sicherheitstür sinnvoll?

Beitrag von Roadrunner »

Moin zusammen,

wenn es komplett sicher sein soll, kann man natürlich eine Metalltür auswählen. Allerdings habe ich noch keine optisch ansprechende Metalltür zu Gesicht bekommen, außer es ist Aluminium als Leichtmetall gemeint. Meine Wohnungstür soll demnächst auch ein Upgrade bekommen, da werde ich in jedem Fall ein Modell mit Zarge nehmen. Eine Zimmertür mit Zarge habe ich bereits und werde dort auch die passende Wohnungstür bestellen: https://www.tuer-und-zarge.de
Dort bekommt man nämlich spezielle Sicherheitstüren nach DIN Norm, was heutzutage leider immer mehr nötig geworden ist.

Ohne Schutz vor Einbrüchen ist kein Haus mehr sicher, vermutlich in Krisenzeiten wie diesen umso mehr...
Da lohnt es sich schon, sein Erspartes in die Sicherheit von Haus und Grund zu investieren. Mit Kameras wäre ich nur etwas vorsichtig, da diese nicht auf öffentlichen Grund gerichtet sein dürfen. Es reicht auch schon eine Kamera Attrappe als erste Abschreckung gegen mögliche Einbrecher.
Und in den Urlaub würde ich grundsätzlich nur fahren, wenn ich einen Haussitter für diese Zeit habe.

HG
Antworten