D-Star Repeater mit Pi-Star

Antworten
Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 244
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 42

D-Star Repeater mit Pi-Star

#1

Beitrag von benny » 15.09.2017 - 08:58

Hallo,
da die Lösung mittels unseren alten Systems weder up to date war, noch sich ohne Fehler manuell updaten lies, habe ich kurzerhand nach einer neuen Distribution für das DVMEGA in Verbindung mit dem Raspberry Pi 3 B gesucht.
Fündig wurde ich ich bei einer wirklich schlanken (2GB SD reicht) Distribution namens Pi-Star.
Diese kann sowohl D-Star als auch DMR (wenn das DVMEGA mindestens in der Version 3.07 vorliegt)

1. ladet euch das richtige Image von der Pi-Star Seite herunter. In meinem Fall die Pi-Star_RPi_V3.4.5_10-Sep-2017.zip
2. nach dem Entpacke habt ihr eine Datei, die in etwa so aussieht: Pi-Star_RPi_V3.4.5_10-Sep-2017.img
3. Schreibt das .img auf eure SD Karte.
3.1 Linux:

Code: Alles auswählen

dd bs=4M if=Pi-Star_RPi_V3.4.5_10-Sep-2017.img of=/dev/sdX conv=fsync
wobei /dev/sdX eurer SD Karte entsprechen muss (df -h zeigt euch alle eingehängten Laufwerke etc.)

3.2 Windows: Ladet euch den Win32DiskImager von der Projektseite herunter und wählt das entpackte .img aus. Dann gebt als Device euere SD Karte an und klickt auf Write. Danach die SD Karte richtig auswerfen und fertig.

4. Verbindet den Raspi per Kabel (RJ45) mit eurem Router/Switch.
5. Packt die SD Karte in den Raspi und startet diesen.
6. Gebt im Browser eures Vertrauens die Adresse des Pi-Star ein: http://pi-star.local/admin/
6.2 ggf. klappt die Auflösung von Hostnamen bei euch nicht richtig, Dann müsst ihr die IP herausfinden die euer DHCP vergeben hat und diese eintragen. Z.B. : http://192.168.178.48/admin/
7. In der Loginmaske könnt ihr euch nun mit den Standartdaten:
Default Benutzer: pi-star
Default Passwort: raspberry
anmelden.
8. Er wird euch sagen, dass kein Mode gewählt wurde. Das ist richtig, da das Teil ja auch das erste mal läuft. Nach 10 Sekunden werdet ihr aber automatisch zur Konfigurationsseite weitergeleitet. Ungeduldige klicken einfach auf Konfiguration. ;)
9.Die Konfiguration ist dann ein leichtes.
Hier ein Beispiel unserer Konfiguration. Allerdings ausschließlich für D-Star.
Konfig-1.jpg
Konfig-2.jpg
Konfig-3.jpg

Das erste was man sieht, nachdem der Raspi neu gestartet wurde ist das Tableau. Dies sieht man auch ohne Passwortabfrage.
Tableau.jpg

Mit Klick auf Admin kann man, nach Angabe seiner Zugangsdaten, den Hotspot steuern.
Reflector auswählen und mit Request Change wechseln.
Admin.jpg
Es empfiehlt sich, von Zeit zu Zeit ein Update vom System und somit auch von den Reflectorlisten zu machen.
Einfach vom Admin Panel aus auf Aktuallisieren klicken und zusehen.

Vergesst nicht euer Funkgerät auf die richtige Frequenz einzustellen.
Für unser Beispiel also:
Frequenz.jpg
Sollten Fragen aufkommen, werde ich versuchen euch diese zu beantworten. :D

PS: Wer auf die Konsole kommt kann mit

Code: Alles auswählen

sudo pistar-expand
seine komplette SD Karte nutzen.
Bis dann,
benny

Reinald100
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2018 - 23:18
Geschlecht:

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#2

Beitrag von Reinald100 » 31.10.2018 - 23:24

Hallo was für eine Frequenz muss man denn einstellen? Ist das nicht egal, ich habe einen Jumbo Hotspot mit Raspberry!

Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 244
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 42

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#3

Beitrag von benny » 31.10.2018 - 23:30

Hallo Reinald100,
dabei geht es um die Frequenz des pi-star die man in den Einstellungen hinterlegt hat. Da muss das Funkgerät natürlich auch drauf eingestellt werden.
Bis dann,
benny

Reinald100
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2018 - 23:18
Geschlecht:

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#4

Beitrag von Reinald100 » 01.11.2018 - 01:29

Ach so ja das ist klar.Aber ich habe ein Problem das ich nur zb.DCS001 connecten kann über den Pi Browser,aber mich hört keiner,habe alles ausprobiert.Also wenn ich das Mikro drücke,geht nichts.Es piept einmal und sonst nichts.Keine Ahnung warum das nicht funktioniert.
Gruss Reinald

Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 244
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 42

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#5

Beitrag von benny » 01.11.2018 - 06:47

Steht denn bei "Linkes to" auch der Reflektor?
Also kann er connecten oder steht da was wie not linked?

Bitte gehe mal unter Admin -> Protokoll -> dort den unteren Link bei "Download the log: here" klicken und das Protokoll herunter laden.
Diesen Inhalt kannst Du dann hier als "Code" </> Posten.
z:b.

Code: Alles auswählen

I: 2018-11-01 06:18:35.318 This software is for use on amateur radio networks only,
I: 2018-11-01 06:18:35.318 it is to be used for educational purposes only. Its use on
I: 2018-11-01 06:18:35.318 commercial networks is strictly prohibited.
I: 2018-11-01 06:18:35.318 Copyright(C) 2015-2018 by Jonathan Naylor, G4KLX and others
M: 2018-11-01 06:18:35.318 MMDVMHost-20180910_Pi-Star is starting
M: 2018-11-01 06:18:35.318 Built 18:46:27 Sep 11 2018 (GitID #xxxxxx)
I: 2018-11-01 06:18:35.318 General Parameters
I: 2018-11-01 06:18:35.318     Callsign: XXXXX
I: 2018-11-01 06:18:35.318     Id: 123456787
I: 2018-11-01 06:18:35.318     Duplex: no
I: 2018-11-01 06:18:35.318     Timeout: 240s
I: 2018-11-01 06:18:35.319     D-Star: enabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319     DMR: enabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319     YSF: disabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319     P25: disabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319     NXDN: disabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319     POCSAG: disabled
I: 2018-11-01 06:18:35.319 Modem Parameters
I: 2018-11-01 06:18:35.319     Port: /dev/ttyAMA0
I: 2018-11-01 06:18:35.319     Protocol: uart
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RX Invert: no
I: 2018-11-01 06:18:35.319     TX Invert: yes
I: 2018-11-01 06:18:35.319     PTT Invert: no
I: 2018-11-01 06:18:35.319     TX Delay: 100ms
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RX Offset: 0Hz
I: 2018-11-01 06:18:35.319     TX Offset: 0Hz
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RX DC Offset: 0
I: 2018-11-01 06:18:35.319     TX DC Offset: 0
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RF Level: 100.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     DMR Delay: 0 (0.0ms)
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     CW Id TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     D-Star TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     DMR TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     YSF TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     P25 TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     NXDN TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     POCSAG TX Level: 50.0%
I: 2018-11-01 06:18:35.319     RX Frequency: 433209999Hz (433209999Hz)
I: 2018-11-01 06:18:35.319     TX Frequency: 433210000Hz (433210000Hz)
M: 2018-11-01 06:18:35.320 Opening the MMDVM
I: 2018-11-01 06:18:37.330 MMDVM protocol version: 1, description: DVMEGA HR3.19
I: 2018-11-01 06:18:37.351 Display Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Type: None
W: 2018-11-01 06:18:37.351 No valid display found, disabling
I: 2018-11-01 06:18:37.351 D-Star Network Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Gateway Address: 127.0.0.1
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Gateway Port: 20010
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Local Port: 20011
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Mode Hang: 20s
M: 2018-11-01 06:18:37.351 Opening D-Star network connection
I: 2018-11-01 06:18:37.351 DMR Network Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Address: 127.0.0.1
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Port: 62031
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Local: 62032
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Jitter: 300ms
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Slot 1: disabled
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Slot 2: enabled
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Mode Hang: 20s
I: 2018-11-01 06:18:37.351 Info Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Callsign: XXXXXX
I: 2018-11-01 06:18:37.351     RX Frequency: 433209999Hz
I: 2018-11-01 06:18:37.351     TX Frequency: 433210000Hz
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Power: 1W
I: 2018-11-01 06:18:37.351     Latitude: 1 N
I: 2018-11-01 06:18:37.352     Longitude: 1 E
I: 2018-11-01 06:18:37.352     Height: 0m
I: 2018-11-01 06:18:37.352     Location: "XXXXX"
I: 2018-11-01 06:18:37.352     Description: "DE"
I: 2018-11-01 06:18:37.352     URL: "http://www.qrz.com/db/XXXXX"
M: 2018-11-01 06:18:37.352 DMR, Opening DMR Network
I: 2018-11-01 06:18:37.352 RSSI
I: 2018-11-01 06:18:37.352     Mapping File: /usr/local/etc/RSSI.dat
I: 2018-11-01 06:18:37.353 Loaded 14 RSSI data mapping points from /usr/local/etc/RSSI.dat
I: 2018-11-01 06:18:37.353 DMR Id Lookups
I: 2018-11-01 06:18:37.353     File: /usr/local/etc/DMRIds.dat
I: 2018-11-01 06:18:37.353     Reload: 24 hours
I: 2018-11-01 06:18:37.959 Loaded 111585 Ids to the DMR callsign lookup table
I: 2018-11-01 06:18:37.959 D-Star RF Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Module: B
I: 2018-11-01 06:18:37.959 Started the DMR Id lookup reload thread
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Self Only: yes
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Ack Reply: yes
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Ack Time: 750ms
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Error Reply: yes
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Remote Gateway: no
I: 2018-11-01 06:18:37.959     Mode Hang: 20s
I: 2018-11-01 06:18:37.960 DMR RF Parameters
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Id: 12345678
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Color Code: 1
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Self Only: yes
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Embedded LC Only: no
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Dump Talker Alias Data: yes
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Prefixes: 0
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Call Hang: 3s
I: 2018-11-01 06:18:37.960     TX Hang: 3s
I: 2018-11-01 06:18:37.960     Mode Hang: 20s
I: 2018-11-01 06:18:37.960     DMR Roaming Beacon Interval: 60s
I: 2018-11-01 06:18:37.960     DMR Roaming Beacon Duration: 3s
M: 2018-11-01 06:18:37.960 MMDVMHost-20180910_Pi-Star is running
M: 2018-11-01 06:18:40.488 D-Star link status set to "Verbinde mit DCS001 "
M: 2018-11-01 06:18:41.585 D-Star link status set to "Verlinkt zu DCS001 C"
M: 2018-11-01 06:18:43.594 D-Star, received network header from DO1YKH  /INFO to CQCQCQ   via DCS001 C
M: 2018-11-01 06:18:47.992 DMR, Logged into the master successfully
M: 2018-11-01 06:18:49.390 D-Star, received network end of transmission, 5.8 seconds, 0% packet loss, BER: 0.0%
M: 2018-11-01 06:19:55.458 DMR Slot 2, received network voice header from DL2HAH to TG 262
M: 2018-11-01 06:19:56.105 DMR Slot 2, received network end of voice transmission, 1.2 seconds, 30% packet loss, BER: 1.1%
Was mir sonst noch spontan einfällt: Hast Du den als "Simplex Node" oder Duplex Repeater" konfiguriert?
In letzterem Fall hat es zwei Frequenzen. Eine TX und eine RX.
Bis dann,
benny

Reinald100
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2018 - 23:18
Geschlecht:

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#6

Beitrag von Reinald100 » 01.11.2018 - 09:11

Der Repeater steht dort und ist auch connected.Habe den Simplex Mode eingestellt.Habe alles ausprobiert,aber es funktioniert nicht.
Gruss Reinald

Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 244
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 42

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#7

Beitrag von benny » 01.11.2018 - 15:10

Kannst Du uns mal die Logdatei hier einstellen? So wie vorhin erklärt.
Ohne sonstigen Zugang zu Deinem System wird das schwer zu erraten was es sein könnte.
Maximal per Fernwartung wäre noch eine Idee.
PS: bei Simplex auch -DUP mit Offset 0.000000 eingetragen?
Bis dann,
benny

Reinald100
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2018 - 23:18
Geschlecht:

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#8

Beitrag von Reinald100 » 01.11.2018 - 15:15

Und genau das war es.Das ist echt unglaublich.Habe den ganzen Tag damit verbracht.Genau diese Einstellung aber da erstmal drauf kommen.Trotzdem vielen Dank für Deine Hilfe
73 DJ8RK

Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 244
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 42

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#9

Beitrag von benny » 01.11.2018 - 15:21

Super dass es noch geklappt hat. Viel Spass noch damit. :D
Bis dann,
benny

Reinald100
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 31.10.2018 - 23:18
Geschlecht:

Re: D-Star Repeater mit Pi-Star

#10

Beitrag von Reinald100 » 01.11.2018 - 15:27

Danke und noch schönen Feiertag!

Antworten

Social Media