Eine blutige Nase...

Antworten
Benutzeravatar
VäterchenFrost
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2018 - 12:58

Eine blutige Nase...

#1

Beitrag von VäterchenFrost » 09.09.2019 - 15:31

Meine Mutter musste ja unbedingt dem anderthalb-Jährigen, der gerade richtig laufen kann, einen Regenschirm zum Geburtstag schenken.. Was ist passiert? Er ist damit rumgerannt, hat sich gepackt und na ja, der Rest steht im Betreff.
Sie lässt sich einfach nicht belehren. Wir haben gesagt er ist zu jung dafür aber sie hat es dann gleich auf den Kleinen bzw. uns geschoben "Warum kann der denn noch nicht laufen?"
Gehts noch?

Benutzeravatar
benny
Forum Junkie
Beiträge: 287
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Geschlecht:
Alter: 43

Re: Eine blutige Nase...

#2

Beitrag von benny » 09.09.2019 - 15:42

:lol: :lol: :lol:
Sorry, aber :lol:

Na ja, wir werden später auch alles vergessen was war als die Kinder klein waren.
Bis dann,
benny

PS: Ich werde in Zukunft keinen Support mehr per PN leisten. Bitte eröffnet ein Thema im Hilfebereich, oder wo auch immer eure Fragen hin passen.

babba
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: 15.05.2018 - 15:55
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eine blutige Nase...

#3

Beitrag von babba » 10.09.2019 - 16:28

Oh man. Das klingt nach meinen Schwiegereltern. Die haben sich auch nix sagen lassen und immer fleißig Spielsachen und Klamotten gekauft. Dass wir die dann teilweise wieder ver-kauft haben, haben die gar nicht mitbekommen. Ich denke Großeltern haben einfach ein bestimmtes Bild im Kopf und wollen vielleicht auch gewisse Versäumnisse bei uns nun bei den Enkeln nachholen. Das ist ja auch irgendwie nett gemeint aber oft drüber. Unsere Generation hat eben andere Vorstellungen, was die Erziehung und alles andere angeht. So wird das wohl dann bei uns auch sein, wenn wir mal Großeltern sind.

Ob ein nicht mal Zweijähriger einen Kinderregenschirm braucht sei mal dahingestellt. Grundsätzlich finde ich aber solche Kinderschirme ganz putzig. Dann sollte es aber auch in einem Alter sein, wo die Kleinen damit umgehen können. Wirklich teuer ist sowas ja auch nicht, schau mal hier zum Beispiel: https://www.regenschirm.org/kinderregenschirm/

Ich erinnere mich auch ganz dunkel, dass ich selbst mal einen Kinderregenschirm hatte und der am Ende in einer Straßenbahntür festklemmte und ohne mich weiterfuhr...

:roll:

Benutzeravatar
VäterchenFrost
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2018 - 12:58

Re: Eine blutige Nase...

#4

Beitrag von VäterchenFrost » 20.09.2019 - 11:09

benny hat geschrieben:
09.09.2019 - 15:42
:lol: :lol: :lol:
Sorry, aber :lol:

Na ja, wir werden später auch alles vergessen was war als die Kinder klein waren.
Ja, wahrscheinlich sollte man einfach mal eher drüber lachen :D


@babba: Ja, die Vorstellungen gehen sowieso weit auseinander... Und danke für den Tipp!

Papa-Razzi
Frischling
Beiträge: 35
Registriert: 18.02.2018 - 12:54
Danksagung erhalten: 1 Mal
Geschlecht:

Re: Eine blutige Nase...

#5

Beitrag von Papa-Razzi » 23.10.2019 - 10:57

Mir ist auch nicht ganz klar, wieso der kleine Mann ausgerechnet einen Regenschirm braucht!?

Benutzeravatar
Erikkson
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 07.05.2018 - 17:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eine blutige Nase...

#6

Beitrag von Erikkson » 12.11.2019 - 09:11

Oh man...
„Wir werden geformt und gestaltet durch das, was wir lieben.“
Johann Wolfgang von Goethe

Antworten

Social Media