Thermomix TM5 und die defekte Waage

Antworten
Benutzeravatar
benny
Moderator
Beiträge: 185
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:
Alter: 41

Thermomix TM5 und die defekte Waage

#1

Beitrag von benny » 21.09.2017 - 08:46

Ich habe gelesen, dass einige das Problem haben, dass ihre Waage im TM5 nicht mehr ordentlich funktioniert.
Jetzt läuft auf dem TM5 zum Glück ein Linux. Was ihr mal testen könnt wäre:
  1. Ausschalten und aus der Steckdose ziehen.
  2. Die Füße reinigen. Also richtig... Mit feuchten Wattestäbchen und Küchentuch besonders um den Spalt zwischen Fuß und Gerät kümmern.
  3. Sicherstellen, dass das Kabel vollständig aus dem TM5 entnommen ist und nicht am Gerät anliegt oder gestrafft ist.
  4. Berührt nichts den TM5?
  5. Gerät einschalten, warten bis er voll hochgefahren ist und ganz brutal den Netzstecker ziehen
  6. Nach einer kleinen Wartepause (min 10 sec.) den Netzstecker wieder anschließen und das Gerät einschalten
  7. Die Sicherheitsmeldungen durchklicken
  8. Fertig
Alles wie immer ohne Gewähr und Garantien.

Jetzt sollte der TM5 Softwareseitig alles gecheckt haben und die Sensoren neu angebunden haben.
Das kann bis zu zwei mal nötig sein. Also wenn es nach dem ersten Versuch nicht klappt, einfach wiederholen.

Sollte das dann immernoch in kein zufriedenstellendes Ergebnis münden, so muss der Kundendienst ran.

Wenn ihr in der Nähe 45701 Wohnt, euer Gerät keine Garantie mehr hat und euch dieses Problem weiterhin verfolgt, so würde ich mich freuen mit euch zusammen das Teil zu öffnen und mal genauer hinein zu schauen. Ich vermute als weiteres Problem einfache Verschmutzungen.
Ihr kommt zu mir, oder ich zu euch. Nur möchte ich davon auch ein paar Bilder machen.

PS: Auf dieser Seite von Vorwerk könnt ihr eure Fehlercodes auflösen.
Bis dann,
benny

Benutzeravatar
benny
Moderator
Beiträge: 185
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:
Alter: 41

Re: Thermomix TM5 und die defekte Waage

#2

Beitrag von benny » 02.10.2017 - 15:44

Ich habe erfahren, dass das wohl in den meisten Fällen ein Softwareproblem sein soll.
Allerdings kam diese Aussage nur von einer Repräsentantin. Das würde im Umkehrschluss aber auch heißen, dass der "Fehler" mit einem einfachen Update zu beheben sein wird. Ergo sollten alle mit dem Cook-Key vor diesem Problem gefeit sein. Der Cook-Key versorgt, sofern im W-Lan, den TM5 mit regelmäßigen Updates.
Jetzt wäre noch interessant ob man den Cook-Key an ein anderes Gerät anstecken kann und somit ein Update anstoßen kann. ;)
Bis dann,
benny

Benutzeravatar
benny
Moderator
Beiträge: 185
Registriert: 11.06.2016 - 11:51
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:
Alter: 41

Re: Thermomix TM5 und die defekte Waage

#3

Beitrag von benny » 19.12.2017 - 11:52

Hat jemand den TM5 und keinen Cook-Key? Wenn das hier im Umkreis ist, würde ich das gerne mal testen. :D
Bis dann,
benny

Antworten

Social Media